AUDIO - INSTALLATION 2021
Ausstellung 2021

Nicht mehr verstummen zu können wäre schön
 Audio: 00:02:05 (loop)

Hans und Marlene erzählen gemeinsam von drohenden Katastrophen und erwägen Möglichkeiten, wie man diese abwenden könnte. Durch die jeweiligen Einwände ändern sich fortlaufend Erzählstrang und Handlungsorte der Geschichte, die beiden triften ins Weltall und wieder zurück.
Verzaubert durch farbige Lichtpunkte die eine Discokugel in den Raum wirft, wurde die Arbeit in der ehemaligen Küche der Villa Renate präsentiert. Einem schäbigen Raum, der nur noch durch wenige Elementen an seine ehemalige Funktion erinnert.

In der Vorbereitung zu der Gruppenausstellung 'misteln', in der Villa Renata in Basel haben wir in regelmässigen Treffen das von den Surrealisten erfundene Faltspiel Cadavre Exquis benutzt, um in einer spielerischen Methode Sätze zu konstruieren. Das Hörstück besteht aus einzelnen Textpassagen dieser Cadavre Exquis und wird von den synthetischen Stimmen Hans und Marlene gesprochen.

Cadavre Exquis, September 2020

CadavreExquis